ThingsGuide

Freitag, 27. April 2018

vergelesen

"fettarme Gedichte" statt "fettarme Gerichte"

(Es soll ja auch Gedichte geben, auf denen sieht man regelrecht die Fettaugen schwimmen.) 

1 Kommentar:

  1. books and more - Mo, 18:22
    Sie blicken zu poetisch auf die Welt! ;-)
    antworten - löschen
    zuckerwattewolkenmond - Mo, 18:32
    Anscheinend. ;o)
    antworten - bearbeiten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/6320411/#6320433
    nömix - Mo, 18:44
    Manch lyrisches Werk empfindet der Leser ja tatsächlich als "schwere Kost".
    antworten - löschen
    zuckerwattewolkenmond - Mo, 22:23
    Das sind
    dann wahrscheinlich die mit Fettaugen. ;o)

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden im Tresor gebunkert und bei Gefallen freigeschaltet. ,-) (Ber erfolgreicher Übermittlung des Kommentars erscheint eine Meldung, daß der Kommentar auf Freischaltung wartet.)