ThingsGuide

Samstag, 18. Juni 2022

Kategorie: Wildes Dschungelgekritzel

 Passend zu den hochsommerlichen Temperaturen...

048

092

3 Kommentare:

  1. Namesi: Manchmal sind sogenannte Kritzeleien interessanter als "glattgebügelte" Zeichnungen und Malereien. Ja.
    Zucker: Absolut! Ich verliere auch immer mehr das Interesse an Glattgebügeltem.

    AntwortenLöschen
  2. Namesi: Ich beurteile das, was mit "Kunst" betitelt ist, insgeheim oft auch danach, ob es mich langweilt oder nicht. Sicher gibt es bessere Kriterien.
    Namesi: Ich hätte es auch einfacher schreiben können: Wenn mich Kunst langweilt, finde ich sie doof.
    Zucker: Wenn man es für sich macht, ist es ja jedem selbst überlassen. Und was einen langweilt, muß man nicht toll finden. Es gab aber bei mir auch Zeiten, wo ich handwerkliche Kunstfertigkeit bewundert habe und beim Betrachten gar nicht langweilig fand. Aber wenn ich selbst aktiv bin, merke ich, daß mich sowas eher nervt. Hab da nicht so die Ausdauer oder Geduld und liebe zudem Zufälle.

    AntwortenLöschen
  3. Namesi: Die Intros von Netflixserien z.B. sind handwerklich und wie ich finde auch künstlerisch nahezu perfekt. Und für mich mit meinen Videoversuchen unerreichbar. Was für mich entweder heißt, keine Videos mehr zu machen oder mich auf nur ganz schräge Sachen zu stürzen. Ich bin da sowas von unsicher ...
    Aber zum Zeichnen und Malen finde ich wohl nicht mehr zurück.
    Zucker: Deshalb keine Videos mehr zu machen, obwohl einem das Spaß macht, wäre auf jeden Fall die falsche Entscheidung. Ich denke nicht daran, mit etwas aufzuhören, nur weil ich es nicht gut kann. Schließlich habe ich auch ein Recht auf den Weg, wenn ich etwas gerne mache.
    Namesi: Ja, da hast du wohl Recht.

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden im Tresor gebunkert und bei Gefallen freigeschaltet. ,-) (Bei erfolgreicher Übermittlung des Kommentars erscheint eine Meldung, daß der Kommentar auf Freischaltung wartet.)