ThingsGuide

Sonntag, 25. März 2018

Seemannsgarn - Kirkenes bis Berlevåg

Seemannsschmaus:
Rahm-Schellfisch-Spieß
Marinierter Schweinenacken in scharfer Soße, serviert mit Sauerkraut, Schinken & Petersilie, Portweinsoße und frittierten Amandine Kartoffeln
Limetten-Postet mit Keks, serviert mit frischen Beeren

Am siebenten Tag ruhte Gott und auch wir taten dies mehr oder weniger. Es fand zwar ein kurzer Ausflug durch Kirkenes und zur russischen Grenze statt, doch bis auf eine Holzhütte mit russischen Souvenirs und einen Herrn mit Rasputin-Bart, gab es dort nicht allzu viel zu sehen. Natürlich konnte man einen Blick über den Grenzfluß auf die russische Seite werfen, aber im Grunde sah es hinter dem Fluß genauso aus wie vor dem Fluß. Keine golden winkenden Zwiebeltürme, keine Baba-Jaga-Hexenhäuser, keine singenden und tanzenden Kosakenchöre, keine Balalaika-Klänge, nur in der Hütte ein paar bunte Matrjoschkas, die man kaufen sollte. Wenn ich nach Norwegen reise, kaufe ich mir aber sicher keine Matrjoschka und außerdem habe ich schon eine. Der Höhepunkt war das samische Lied, welches uns unser samischer Reiseleiter vorgesungen hat und welches ich mit meiner Kamera aufnahm.



Während der Fahrt genossen wir noch richtig viel Sonnenschein, aber am Nachmittag wurde es immer diesiger und verhangener als Vorgeschmack auf den nächsten Tag, so daß ich auch eine Foto-Pause gezwungenermaßen einlegte.

Norwegen Tag 7aNorwegen Tag 7c

Norwegen Tag 7dNorwegen Tag 7b

Norwegen Tag 7eNorwegen Tag 7h

Norwegen Tag 7gNorwegen Tag 7k

Norwegen Tag 7fNorwegen Tag 7m

Keine Kommentare

Kommentar posten

Die Kommentare werden im Tresor gebunkert und bei Gefallen freigeschaltet. ,-) (Ber erfolgreicher Übermittlung des Kommentars erscheint eine Meldung, daß der Kommentar auf Freischaltung wartet.)