ThingsGuide

Samstag, 21. April 2018

Hygge auf dem Balkon

Bei diesem Sommerwetter, das der April bietet, kann man einfach nicht widerstehen, die blassen Beine in die Sonne zu strecken. Außerdem habe ich Muskelkater in den Beinen von gestern. Zu wenig Bewegung kann es also doch nicht gewesen sein. Das Hygge-Magazin auf der Couch zu lesen, schaffte ich bisher nicht, dann also heute auf dem Balkon. Meine Nachbarn waren anscheinend alle weg. Welch eine herrliche Luft und Ruhe draußen, wenn die Menschen fern sind, die keinen Wert auf solche Kostbarkeiten legen!

Ich finde es nur ärgerlich, wenn ich im Hygge-Magazin die Rezepte mit Bärlauch sehe und feststellen muß, daß es schon das zweite Jahr nirgends, wo ich einkaufen gehe, Bärlauch zu kaufen gibt. Nicht einmal bei Edeka, obwohl die ja angeblich Lebensmittel lieben. Ach nein, ich muß mich korrigieren, es gibt dort schon Bärlauch, allerdings nur ein paar winzige Blättchen für viel Geld in einer kleinen Gewürzabpackung. Ich könnte natürlich in den Plänterwald fahren, um mir Bärlauch zu holen, denn dort gibt es genug Felder davon, allerdings gibt es dort auch jede Menge freilaufender Hunde, weshalb ich es dann doch nicht so als geeigneten Ort ansehe, um Bärlauch zu ernten.

Und ich habe ein tolles Produkt im Magazin entdeckt: Eine nachhaltige Frischhaltefolie ohne Plastik. Diese besteht aus Bio-Baumwolle, welche mit Bienen- und pflanzlichem Wachs beschichtet ist. Man kann diese Folie immer wieder abwaschen und neu benutzen und falls man sie irgendwann doch nicht mehr benutzen will, lassen sie sich kompostieren oder als Grillanzünder verwenden. Eine gute Sache, wenn man Plastikmüll und Weichmacher in Lebensmitteln vermeiden will. Mehr dazu findet man unter https://www.little-bee-fresh.de/.

Sonne tanken

from ❀Tänzerin zwischen den Welten (...oder ein Blumenkind im Asphaltdschungel) https://ift.tt/2HjSudE

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen