ThingsGuide

Sonntag, 6. Mai 2018

Unvergessen - die Sache mit dem Höschen

Gestern zappte ich ab und zu in den neuen Sat 1 comedy-Sender, weil dort die ganzen Folgen der schrecklich netten Familie wiederholt werden, die ich zwar bereits unendliche Male gesehen habe, aber über die ich immer noch lachen kann, und landete bei einer Sendung, die hieß "Mein dicker peinlicher Verlobter" oder so ähnlich. Darin besuchte so eine kleine Maus die angeblichen Eltern ihres wirklich sehr dicken und peinlichen Verlobten und wurde von diesen total fertig gemacht, indem sie ihr die schrecklichsten Fragen stellten. Schließlich musste sie außerdem noch mit ihnen zusammen in den Whirlpool und schon da wirkte sie sehr verzweifelt. Doch als im Wasser schließlich der Schwiegervater in Spe seine Unterhose auszog und damit durch die Gegend wedelte, machte sie den Eindruck, als würde sie gleich zusammenbrechen und losheulen. Sie tat mir wirklich leid.

Vielleicht ja auch deshalb, weil mich die ganze Sache an ein unvergessenes und peinliches Erlebnis mit den Eltern meines Ex-Freundes erinnerte. Dieser wollte, dass wir an einem schönen Sommertag mit seinen Eltern an den See zum Baden fahren. Von diesen Aktivitäten mit seinen Eltern war ich zwar nicht begeistert, aber ich tat ihm den Gefallen und er lackierte mir extra die Zehennägel, weil seine Mutter mit meinem Aussehen zufrieden sein sollte.
Am See zogen wir uns gleich am Auto um und schmissen die Klamotten einfach in den Kofferraum. Nach einigen Runden im Wasser begann es plötzlich zu gewittern und genauso schnell prasselten dicke Regentropfen herunter. Wir rannten zum Wagen zurück und zogen uns eiligst wieder an. Leider fand ich im Kofferraum meinen Slip nicht mehr, weshalb ich nur meine anderen Sachen überschmiß und mich ins Auto setzte, damit seine Eltern los fahren konnten.
Während der Fahrt dachte ich dann aber so bei mir : "Mist! Wie kriege ich jetzt den Slip wieder? Ich kann ihn ja nicht da hinten im Wagen liegen lassen.....". Diese Frage beschäftigte mich so, dass ich K., meinem damaligen Freund der neben mir auf dem Rücksitz saß, LEISE davon erzählte, dass sich ein gewisses Kleidungsstück noch im Kofferraum befindet. Kaum war ich fertig, posaunte er dies schon nach vorne zu seinen Eltern, welche sich, worüber auch immer und mir unverständlicherweise, köstlich amüsierten.
In diesem Moment hätte ich ihn gerne gelyncht.
Endlich kamen wir bei ihnen zu Hause an und sein Vater überreichte mir mit einem süffisanten Grinsen das Unterhöschen, das er ziemlich schnell in einer Ecke gefunden hatte. Nein, war mir das peinlich. So peinlich, dass ich es bis heute nicht vergessen habe. Hätte sich K. nicht wie ein Gentlemen benehmen, seinen Vater mit einer gekonnten List ablenken (meinetwegen hätte er erzählen können, im Haus sei jemand durch das Fenster eingebrochen, der Dachstuhl brenne oder sonst irgendetwas) und unauffällig das Höschen aus dem Kofferraum entwenden können? So wie dieser eine Ritter da den Handschuh aus dem Löwenkäfig? Also wirklich...... 

Kommentare:

  1. Schreibmaschinist_Jon - Mi, 20:18
    Höchst ungalant, uncharmant das, fürwahr, welch Schmach und Schand über den verflossenen, unritterlichen Geliebten.
    Nach so einer Erfahrung würde ich gar kein Höschen mehr anziehen, wenn es wieder ums Schwimmen ginge... ;-) *tiefluftholundabtauch*
    antworten - löschen
    zuckerwattewolkenmond - Mi, 20:37
    ;-P

    Viviana - Do, 16:55
    So ein Arsch,
    den hätte ich wahrscheinlich hinterher mit der Unterhose geknebelt , ausgezogen, gefesselt und fotografiert und an seine Schülerzeitung geschickt. *fg*
    Aber im Nachhinein kann man dann doch über solche Geschichten lachen, oder?
    antworten - löschen
    zuckerwattewolkenmond - Do, 19:55
    Wiesi ist mir das damals eigentlich nicht eingefallen? Schade, jetzt ist zu spät..*fg*

    Ja, heute lache ich darüber, auch wenn es mir immer noch peinlich ist.

    AntwortenLöschen
  2. Xchen - Mi, 20:46
    Es hat ja auch einen Grund, warum er dein Ex ist...
    antworten - löschen
    zuckerwattewolkenmond - Mi, 21:10
    Ganz genau.
    antworten - bearbeiten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2214582
    Schreibmaschinist_Jon - Mi, 21:19
    Nee, echt jetzt?
    Das war der Grund?
    Wie gemein C[:-b
    antworten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2214639
    zuckerwattewolkenmond - Mi, 21:22
    Nein, DAS war nicht der Grund. Aber Xchens Aussage stimmt trotzdem.....
    antworten - bearbeiten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2214657
    Schreibmaschinist_Jon - Mi, 21:28
    Na klar, irgendeinen Grund wird´s gegeben haben.
    Aber weshalb bloß? ; O }
    antworten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2214697
    Schreibmaschinist_Jon - Mi, 21:38
    Was macht denn unsere Hippiekommune?
    Wir sollten auf zahlende Mitgliedersuche gehen und uns Gedanken über die Bildung einer Sekte machen... %O]
    antworten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2214748
    zuckerwattewolkenmond - Mi, 21:45
    Für 'ne Sekte brauchen wir einen Guru.
    antworten - bearbeiten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2214792
    Schreibmaschinist_Jon - Mi, 22:20
    Kein Problem - es gibt genügend arbeitslose, langhaarige, vollbärtige Dipl-Soz-Päd zur Auswahl
    Dem Auserwählten hängen wir xchens Sackkleid und ´ne Teppichtasche um und füttern ihn mit unserem MÜLL, fügen noch einigen pikanten esoterisch-philosophisch-physikalischen Schnickschnack mit Erlösungsversprechungen gegen Cash hinzu und schicken ihn dann auf die Piste... C|;=}
    antworten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2215029
    zuckerwattewolkenmond - Mi, 22:24
    *lol*....den "Müll" verteilen wir am besten gleich als BIBEL. Ein Ufo wird kommen.....
    antworten - bearbeiten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2215061
    zuckerwattewolkenmond - Mi, 22:25
    Was hast du denn heute ständig auf dem Kopf???
    antworten - bearbeiten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2215068
    Schreibmaschinist_Jon - Mi, 22:33
    ich suche noch nach dem ultimativen hippiehaarteil
    das ist jetzt die charlie chaplin variante

    C]:=D
    antworten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2215102
    Xchen - Mi, 23:48
    Euch kann man auch keine Sekunde alleine lassen - ich weiss jetzt nicht genau wie charismatisch ich wirke, aber ich würde mich schon als Guru versuchen - was meint ihr?

    Zum Ex:
    Ich meinte auch nicht, dass DAS der Grund war - aber vielleicht eine Seite von ihm, die dazu beigetragen hat, dass er zum Ex wurde *GG*
    antworten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2215604
    zuckerwattewolkenmond - Do, 00:08
    @Xchen: Wenn du keine Genexperimente mit uns durchführst....;o)
    antworten - bearbeiten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2215715
    Xchen - Do, 00:13
    Mit euch sowieso nicht - mit den Jüngern, die wir noch anwerben zum Geld verdienen ;-)

    Oder doch eher Gehirnwäsche?
    antworten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2215733
    zuckerwattewolkenmond - Do, 00:52
    Was bin ich froh, dass ich kein Jünger bin....
    Aber es gibt ja auch noch tausend Möglichkeiten, sich woanders eine Gehirnwäsche zu holen. ;o)
    antworten - bearbeiten - löschen https://weltentanz.twoday.net/stories/2214159/#2215824
    Xchen - Do, 00:55
    Stimmt - passiert täglich, geh nur auf die Strasse raus.

    Ich geh jetzt erst mal ins Bettchen.

    Sweet Dreams Sista

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden im Tresor gebunkert und bei Gefallen freigeschaltet. ,-) (Ber erfolgreicher Übermittlung des Kommentars erscheint eine Meldung, daß der Kommentar auf Freischaltung wartet.)