ThingsGuide

Sonntag, 11. November 2018

Leichenfledderei

Le coq est mort, le coq est mort Le coq est mort, le coq est mort Il ne dira plus co-co-di, co-co-da Il ne dira plus co-co-di, co-co-da....

Sechs Liter Hühnersuppe sind fertig, jetzt geht es mit der Leichenfledderei los. Zum Glück kann ich dabei TV schauen, wird sonst ziemlich langweilig. Fleisch von den Knochen lösen und auch die Hühnerhaut wird extra aussortiert, weil ich lappige Pelle im Frikassee hasse. Hühnerhaut ertrage ich nur kross, deshalb wird sie mit Salz und Pfeffer im Ofen gebacken und dann so weggeknuspert. Aber weggeworfen wird nichts!

Schon nachdem ich nur einen Teller Hühnersuppe gegessen hatte, fiel mir abends so auf, daß ich plötzlich wieder viel mehr Luft durch die Nase bekomme. Ich hatte irgendwie seit mehreren Wochen ein Nasenloch, das regelmäßig fast zu war und dicke Schleimpfropfen produzierte, obwohl ich gar nicht das Gefühl hatte, eine Erkältung zu haben und eine Erkältung dauert ja auch nicht mehrere Wochen. Es war außerdem stets nur auf einer Seite. Seit der Hühnersuppe habe ich aber keinen Schleim mehr festgestellt, also hat sie quasi augenblicklich gewirkt.

Trotzdem kann ich nicht behaupten, daß ich diese Stunden in der Küche wirklich toll finde. Es ist nicht ein Lieblings-Hobby von mir. Ich mache es nur aus Notwendigkeit und würde in der Zeit lieber andere Dinge tun. Vielleicht sollte ich endlich mal meinen jugendlichen Vorsatz wahr machen und einen Koch heiraten.

Leichenfledderei

Kommentare:

  1. Ich koche jetzt gerade auch eine Hühnersuppe bzw. zunächst das Tier. Da ich heute schon einige Male niesen musste. Erstaunlich, dass du die Hühnerhaut weiternutzt; ich glaube, dass hat selbst meine Mutter früher nicht gemacht, weshalb ich selbst noch nie überhaupt auf die Idee gekommen bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Mutter hat das früher auch nicht gemacht, aber ich finde, wenn sschon so ein Tier für mich gestorben ist, ist es doch schön, auch jedes Teil davon wertzuschätzen und nicht im Müll landen zu lassen.

      Löschen
    2. Das kann man so sehen. Ich werde es aber dennoch nicht machen; diese Haut sieht mir einfach zu eklig aus, um sie in einen Backofen zu schieben, obwohl ich dir durchaus glaube, dass vielleicht knusprige Stücke raus kommen.

      Löschen
    3. Dann ißt du die Haut vom Broiler auch nicht mit?

      Löschen