ThingsGuide

Montag, 11. Februar 2019

Der Atem der Unvergänglichkeit

Heute auf der Angebotstafel im Supermarkt:

"Die Liebe vergrößert und verschönert die Dinge. Sie verleiht Ihnen den Atem der Unvergänglichkeit."

Ich so, etwas verwirrt: Echt jetzt? Meinen die das im Ernst?  Und dann: Achso, die haben ja bloß das "I" groß statt klein geschrieben.

Was natürlich eine völlig andere Aussage ist. Und es beweist wiederum, daß manche Versprechen nichts weiter als Schreibfehler sind.

Kommentare:

  1. Der Spruch (korrekt geschrieben) ist sehr schön!

    Die Vertauschung von großem-i und kleinem-i (oder, auch gerne genommen, falsche Verwendung von Genitiv und Dativ) liest man sehr häufig. Ich frage mich, warum? a) Autokorrektur auf dem Handy b) die Leute lesen sich ihr Geschreibsel nicht noch mal durch zur Korrektur c) sie wissen es einfach nicht besser d) es ist ihnen egal...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dies war mit Kreide auf eine Tafel geschrieben, also die Autokorrektur kann nicht schuld sein. Allerdings befürchte ich, daß diese Autokorrektur und das flüchtige Schreiben auf Handys immer mehr zur Verschlechterung der Rechtschreibkenntnisse beiträgt und zwar auch deshalb, weil, je mehr Schreib- und Rechtschreibfehler man findet, sie einem in der Tat immer egaler werden. Ich merke das direkt an mir selbst, seit ich mehr auf Facebook in Gruppen lese. Dort findet man oft so viele Schreibfehler, wahrscheinlich durch Autokorrektur und Flüchtigkeit, daß einem sich anfangs die Haare sträuben. Inzwischen macht mir das kaum noch etwas aus und ich stelle häufig fest, daß ich selbst dadurch, z.B. hier im Blog, schlampiger werde und Schreibfehler irgendwie weniger wahrnehme. Sie werden im Grunde normal.

      Löschen
  2. Ja, das kenne ich auch aus diversen Foren und von Facebook. Mir erscheint es, als wenn es umso schlimmer ist, je jünger das Publikum. Im Sims-Umfeld, wo sich ja eher jüngere Altersklassen tummeln, ist es manchmal nicht zum Aushalten (auch der Umgangston ist teilweise echt unterste Kanone). In eher techniklastigen Foren ist es überwiegend ok. Dran gewöhnen kann ich mich nicht wirklich, ich versuche, es zu ignorieren :-)
    Einzelne Flüchtigkeitsfehler passieren jedem*r mal, das ist ja kein Problem.

    AntwortenLöschen