ThingsGuide

Samstag, 14. April 2018

Trendraiderbox April 2018 - Natural Power

Die Trendraiderbox für April kam überraschend früh, nämlich schon heute, obwohl ich meinte, sie wird erst ab dem 15. verschickt, zumal sie sogar noch bestellbar ist. Und ja, ich habe es doch noch einmal gewagt, blind zu bestellen. Diesmal finde ich die Box an sich sogar sehr gelungen in der Zusammenstellung. Allerdings war die Enttäuschung doch groß, daß das schöne Armband mit Citrinen in Gold ist. Ich finde es ziemlich gewagt, Schmuck in Gold auszusuchen, da Gold eine Farbe ist, die nicht jedem steht, ganz im Gegensatz zu Silber. Und mir steht sie leider überhaupt nicht. Wäre das Armband in Silber gewesen, wäre es eine nahezu perfekte Box geworden.

Schön finde ich die Naturseife im Beutelchen. Da ich nur Naturseife benutze, ist jede Abwechslung immer willkommen. Im Prospekt habe ich gesehen, daß es auch fruchtige Seife gab. Meine ist leider nicht fruchtig, aber das läßt sich verschmerzen. Auch die Design-Trinkflasche aus Glas gefällt mir gut. Interessant sind die Zahnputztabletten. Anders als Zahnpulver muß man sie im Mund zerbeißen, bevor man putzt. Zahnpulver hatte ich schon mal probiert, bin dann aber wieder auf die bewährte Paste umgestiegen, weil das mit der Zahnbürste dann doch irgendwie schwierig war. Die Foodprodukte sind zum größten Teil ebenfalls recht interessant: Algencracker, Quinoa Tex Mex-Aufstrich, Superfoodriegel, Haselnuss-Schokoladenriegel. Weiterhin Olivenöl, das man ja immer gebrauchen kann. Ob es allerdings so schmeckt wie das in der Toscana selbst hergestellte Olivenöl meiner Cousine, wird sich erst zeigen. Seither weiß ich, daß richtig gutes Olivenöl beim Schlucken brennt, wenn man es pur ißt. Noch mehr hätte ich mich eigentlich über Kokosöl gefreut, weil ich davon so viel verbrauche. Weniger anfangen kann ich mit dem Moringa-Ingwer-Tee, weil ich Ingwertee überhaupt nicht mag.
Weiterhin befand sich in der Box eine Küchenrolle mit Bambustüchern, die waschbar und wiederverwendbar sind. Allerdings bezweilfle ich, selbst wenn ich es schaffe, die Tücher zu waschen, daß ich sie wirklich wiederverwende, weil sie ja dann nicht mehr aufgerollt sind. Papierrollen sind halt so schön bequem. Das Hygge-Magazin ist schön, um auf der Couch damit abzuchillen. Und schließlich noch eine Salbe von Schaebens mit Salz aus dem Toten Meer. Hier bin ich etwas zwiegespalten, weil halt wieder Plastiktube und die Inhaltsstoffe sind auch nicht alle absolut in Ordnung, aber da sie konkret gegen Pickel und Problemhaut ist, probiere ich sie trotzdem gerne mal. Damit habe ich ja immer zu kämpfen. Erst letztens aß ich zwei Scheiben Käse und hatte am nächsten Morgen wieder eine rote Beule im Gesicht. Wenn mich mal erneut jemand nach dem Geheimnis meines jugendlichen Aussehens fragt, werde ich "Käse" antworten. Nur ein bißchen davon und ich sehe aus wie frisch in der Pubertät.

Ja, also wie gesagt, die Überraschung ist schon gelungen, wenn denn das Armband auch noch in Silber gewesen wäre...seufz. Die Box läßt sich noch bis Sonntagabend bestellen. Ich darf euch einen 10%-Gutschein anbieten, der da lautet: ref0178524.

Trendraider April 2018

from ❀Tänzerin zwischen den Welten (...oder ein Blumenkind im Asphaltdschungel) https://ift.tt/2Hp3BW0

Keine Kommentare

Kommentar posten

Die Kommentare werden im Tresor gebunkert und bei Gefallen freigeschaltet. ,-) (Ber erfolgreicher Übermittlung des Kommentars erscheint eine Meldung, daß der Kommentar auf Freischaltung wartet.)