ThingsGuide

Samstag, 22. Dezember 2018

Ihr Viren, oh kommet...

In diesem Jahr werde ich zu Weihnachten mit einer saftigen Erkältung beschenkt. Ich habe sie schon ausgepackt - sie war in der Petersilie versteckt. Als ich einen Stengel davon aß, bekam ich von einem Moment zum anderen dieses schöne vorfreudige Gefühl im Rachen und sofort wußte ich, daß ein paar Viren übergesprungen sind. Ich habe den Zeitpunkt der Besetzung quasi live miterlebt. Bloß gut, daß mir in diesem Jahr Weihnachten eh schon vermiest ist. Hätte ich einen Baum, würde der jetzt wohl voll Taschentücher hängen. Zum Glück ist die Feier erst am zweiten Weihnachtsfeiertag, bis dahin darf ich jetzt entspannt vor mich hin rotzen. Und dazu sind auch noch alle so mit ihren Weihnachtsvorbereitungen beschäftigt, daß man nicht mal jemanden findet, der einen ein bißchen bemitleidet. Immerhin ist auf das heizende Massagekissen Verlaß. Und es bietet sogar eine dezente Weihnachtsbeleuchtung...

Massagekissen

Kommentare:

  1. Ob Pest-, Typhus-, Cholera- oder normale Schnupfen-Viren, ich wünsche dir dennoch erholsame Tage.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, wünsche ich dir auch. (Besonders aufbauend ist dein Kommentar allerdings nicht. *gg*)

      Löschen
  2. Gute Besserung! Blöd die freien Tage mit so einen Mist zu verbringen. Hoffe du bist morgen wieder auf dem Dampfer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! Bisher fühle ich mich noch nicht nach Feierlichkeiten.

      Löschen