ThingsGuide

Freitag, 13. August 2021

Mein neuer Swimmingpool

Wer hätte gedacht, daß sogar in die kleinste Wohnung ein eigener Swimmingpool paßt. Und ich habe mir jetzt einen zugelegt. Ok, ich gebe zu, das Wasser hinein- und hinauszubekommen ist ziemlich arbeitsintensiv, aber es lohnt sich. Einfach herrlich, sich beim stundenlangen entspannten Baden noch Sonne und Wind um die Nase wehen zu lassen. Und hinterher Collagen-Heidelbeereis mit Johannisbeeren. Wunderbar, so machen heiße Sommertage gleich noch mehr Spaß. 

Neuer Swimmingpool

6 Kommentare:

  1. Wo haben Sie denn Ihren Urlaub verbracht?
    Am Strand von Balkonien!

    AntwortenLöschen
  2. Eine süße Idee! Wenn auch ein bisschen eng, der Strand von Balkonien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Etwas anderes kann man auf dem Balkon dann nicht mehr machen, außer im Pool zu liegen. Und Schwimmen geht natürlich auch nicht. Aber dafür hab ich den Vorteil, daß ich mir das Wasser so kuschelig machen kann, wie ich es mag, und auch so basisch, bzw. salzig, wie ich möchte. :-)

      Löschen
  3. Das ist ja fabelhaft : ) Und im Winter können Sie dann am Balkon Schlittschuhlaufen, ohne dafür aus dem Haus gehen zu müssen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He he - aber ich denke, dabei dürfte sich der Spaß doch sehr in Grenzen halten und die Luft schnell raus sein. ;-)

      Löschen

Die Kommentare werden im Tresor gebunkert und bei Gefallen freigeschaltet. ,-) (Bei erfolgreicher Übermittlung des Kommentars erscheint eine Meldung, daß der Kommentar auf Freischaltung wartet.)